Stimmungsvolle Evenburg

black cat by Rita

Ein Besuch in der Evenburg in Leer gab im November 2019 die Möglichkeit, stimmungsvolle Bilder einzufangen.

Wie ein Tierportrait aus Fotos entsteht

Ein Katzenfoto in der gewünschten Pose (nicht einfach zu bekommen ;-)) wird die Grundlage eines Tierportraits, das mehr werden soll, als diese Momentaufnahme.

Ein weiteres Foto von Indinie wird ausgesucht, das ihr Gesicht schöner zeigt und außerdem einen typischen Blick, den wir so lieben.

Indinies Kopf von diesem Bild wird sorgsam auf die schönere Pose des ersten Fotos montiert und dabei auch farblich angepasst.
Im nächsten Schritt entferne ich den gesamten Hintergrund, besser gesagt alles bis auf die Katze selbst, aus dem Bild.

Die äußeren Haare des Fells werden von mir digital (Photoshop) nachgezeichnet, denn in diesen Feinheiten wird es schwer, mit dem Freistellen des Motives. Und wir möchten auch nicht darauf verzichten!

Nachdem diese Arbeit getan ist, kann etwas ganz Neues entstehen: Eine Komposition aus Phantasie und Wirklichkeit. Darin können Farben und Formen zum Einsatz kommen, die das Wesen des Tieres unterstreichen, oder einfach nur eine Stimmung zaubern sollen.

Indinie hat Temperament!
Herbststimmung mit Indinie

In Vorder- und Hintergrund können nun Farben, Formen, Bildelemente zum Motiv kombiniert werden. Es entsteht Foto-Kunst.